Besucher

Heute 43

Gestern 49

Woche 143

Monat 851

Insgesamt 341.799

Aktuell sind 15 Gäste und keine Mitglieder online

Login Form

Teilnahme beim Elfmeterturnier der Bayern Bazis am 19.Juli!


Es war uns eine Ehre Thomas!

 

WOW – das war definitiv ein weiteres Highlight in unserer Red Stars Fanclubgeschichte. Wir hatten das große Glück, unseren Cheftrainer Thomas Tuchel und auch den privaten Mensch Thomas im Rahmen des FC Bayern Fanclubbesuchs näher kennenzulernen.

Vorweg genommen: Wir schätzen sehr, dass du so authentisch, offen und auch persönlich mit uns geplaudert hast. Was andere in diese Aussagen interpretieren steht auf einem anderen Blatt Papier. Nur so viel: kein Fan von uns hätte so ein Drama aus dieser Spanien Aussage gemacht wie manche Medien es jetzt tun. Dass das solche Schlagzeilen mit sich zieht, hätte in diesem Moment wohl keiner von uns erwartet, denn sie sind schlichtweg falsch dargestellt. Doch erstmal von vorne...

Eigentlich hätte der traditionelle FC Bayern Fanclub Weihnachtsbesuch bereits am 03. Dezember stattfinden sollen. Doch aufgrund des Schneechaos wurde nicht nur das Spiel gegen Union Berlin, sondern auch der Besuch von Thomas am Tag darauf abgesagt bzw. verschoben. Neuer Termin war als Neujahrsempfang der 28. Januar 2024. Gestartet haben wir um 10 Uhr im Piazza mit einem gemütlichen Weißwurstfrühstück bevor dann gegen 11:30 Uhr Thomas erwartet wurde.

Natürlich fragt man sich im Vorfeld wie es sein wird, man bereitet sich vor, aber weiß dennoch nicht, was einen erwartet. Doch schon bei unserem ersten Eindruck hast du mit deiner sehr sympathischen, positiven Art überzeugt, uns direkt das Du angeboten und uns war klar, wir werden die nächsten zwei Stunden eine Menge Spaß miteinander haben.

Auch die 120 anwesenden Fanclubmitglieder, unsere Freunde der Schießamer Red-White Dynamite, Red Froggers Eppisburg und Bayern Bazis Härtsfeld waren alle schon gespannt, dich endlich kennenzulernen. Es war definitiv kein langweiliger Vortrag –  im Gegenteil, es war ein spannender Dialog auf Augenhöhe mit vielen auch sehr persönlichen Eindrücken. Du hast uns in dein Gespräch mit integriert und gleichzeitig viel über dich selbst und deine Karriere Preis gegeben. Mit dir kann man richtig Spaß haben! Ein Highlight war mit Sicherheit auch, dass Dennis wohl keine Karriere mehr als Innenverteidiger beim FC Bayern starten wird. Mit deiner Art konntest sogar sehr viele derer überzeugen, die dich anfangs eher kritischer betrachtet haben. Mich persönlich hast du beeindruckt und begeistert – ich hätte dir noch ewig zuhören können, aber dann wäre keine Zeit mehr für die Challenge, Fotos und Autogramme gewesen.

Mit der Challenge ging der Spaß so richtig los. Das Maßkrugstemmen hat Tim für sich entscheiden können. Nach knapp über 3 Minuten setze Thomas ab – das war am Ende doch knapp. Beim Quiz, wer welche Fußballphrasen gesagt hat, konnte Buffy mit 3-1 überzeugen. Da hat sich das Auswendiglernen im Vorfeld doch gelohnt. Wobei von 7 Phrasen dann doch nicht alle richtig beantwortet wurden. Eine richtig enge Nummer war es dann beim Bierdeckelflip gegen Fricki. Das Spiel war spannend bis zum Schluss. In der letzten Runde hat Fricki dann seinen eigenen Rekord übertroffen und mit 45 Bierdeckeln gewonnen.

Nach der Challenge war dann noch genügend Zeit für Fotos und Autogramme. Die Bilder der Veranstaltung werden wir euch per Link in den kommenden Tagen zuschicken.

Zum Abschluss haben wir noch ein Lob vom Cheftrainer persönlich erhalten – das ehrt uns natürlich sehr. Von uns hast du noch auf den Weg bekommen, dass beim Spiel gegen Heidenheim definitiv nix anbrennen darf und ein Sieg her muss!

Lieber Thomas, ein großes DANKE für deinen Besuch! Am Anfang meintest du, die Messlatte mit den ganzen Spielerbesuchen davor ist schon recht hoch. Im Nachhinein kann ich aus persönlicher Überzeugung sagen: der Besuch mit dir war wohl mit Abstand der Beste. Es war uns eine Ehre!

Am Ende freuen wir uns auch, dass mit der Tombola eine Spende in Höhe von 2.000€ erreicht wurde. Der komplette Erlös geht an das Kinderhilfswerk Lima in Heidenheim. Patrick Fischer konnte sich über den Hauptgewinn, ein unterschriebenes Trikot der gesamten Bayern Mannschaft, freuen.