Gegen Mainz rollt der VW-Bus nach München!


Zum Saisonauftakt gegen Hertha BSC sind wir bereits ausverkauft!


Auch zum Heimspiel gegen Köln gehts mit dem großen Bus!


Jahreshauptversammlung 2018!

Neuer Vorstand bei den Red Stars 78 Heidenheim gewählt!

Die Jahreshauptversammlung am 25.11.2018 stand ganz im Zeichen von Neuwahlen. Es wurden die Weichen für eine zukünftige Fortsetzung der erfolgreichen Vereinsgeschichte gestellt. Mit sehr großer Mehrheit wurden Daniela Bosch und Dennis Stampf zum neuen Vorstand der Red Stars gewählt. Somit endet zum 40-jährigen Vereinsjubiläum eine erfolgreiche Vorstands-Ära von Falter und Jombe.

„Wir freuen uns auf die kommenden Aufgaben und möchten uns herzlich bei beiden für die Leitung und Arbeit in den letzten 40 Jahren bedanken. Unserer Meinung nach läuft es im Verein gut und deshalb gibt es aktuell keinen extremen Handlungsbedarf für uns. Wir sehen unsere Aufgabe darin, die „Jungen“ mehr einzubringen, um so die Zukunft des Fanclubs sicherzustellen. Dabei sehen wir uns nicht als die zwei, die alles machen, sondern als Ansprechpartner und Aufgabenkoordinator. Bei der zukünftigen Zusammenarbeit ist uns eine offene und ehrliche Kommunikation sehr wichtig."

 

Neben der Vorstandswahl lief das für Jahreshauptversammlungen übliche formale Programm ab. Berichte der Vorstände, der Kassenbericht und der Bericht der Kassenprüfer, die keine Beanstandungen an der Kassenführung hatten und empfahlen, den Kassenbericht anzunehmen. Mit entsprechend großer Mehrheit wurden im Anschluss der alte Vorstand und die Kassiererin sowie Kassenprüfer entlastet. Gewählt wurden nicht nur neue Vorstände, sondern auch zwei neue Kassenprüfer: Martin Habenicht und Michael Schwarz. Auch den alten Kassenprüfern Harald Buresch und Robert Ohnhaus möchten wir für den Einsatz in den letzten Jahren danken. Brigitte Bosch wurde einstimmig als Kassiererin wieder gewählt. Schriftführer bleibt weiterhin Jürgen Reiner.

Auf eine gute Zusammenarbeit freuen sich
Daniela und Dennis

Drucken E-Mail